Montag, 22. Februar 2016

Mein Dogtap [Werbung]

Hallo ihr Lieben

Ich darf heute etwas wautolles verbellen bzw ich darf euch den Dogtap vorstellen :)



Was ist Dogtap oder was kann er? Dogtap verbindet uns Hunde mit einem sicheren ID Tag System. Er liefert Sicherheit und die Gewissheit das der vermisste oder verletzte Hund innerhalb kurzer Zeit wieder mit seinem Menschen vereint wird. Doch wie funktioniert das Ganze?



In der Anleitung steht das man im App-Store NFC oder QR laden soll um den Chip zu scannen. Beide Apps haben bei uns auf dem IPhone leider nicht funktioniert darum haben wir das Ganze mit der App Barcoo gemacht, funktioniert super!

Jetzt hält man sein Smartphone über den Dogtap (tappen). Man wird gefragt ob man den Dogtap aktivieren möchte...möchten wir ;)



Man kann nach der Aktivierung sämtliche Daten des Hundes eingeben und sogar ein Foto hochladen. Wenn man den Chip jetzt scannt wird der Hund sofort erkannt und alle Daten werden angegeben. Auch die Adresse und Telefonnummer vom Besitzer. Ist das nicht stark?


Alles in Allem ist Dogtap sowas wie Tasso...nur besser wie ich finde. Ich hoffe der Dogtap wird sich auf dem Markt etablieren und bekommt von uns 10 von 10 Pfötchen!


Nike hat auch einen Dogtap :)

*Diese Produkte wurden mir kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt*

...und meine Freundin Shila auch*schnüffel


Liebe Grüße, Luana 

Kommentare :

  1. wuff wuff


    du bist ja schneller als die Hundizei erlaubt *zwinker*

    Der rosa Knochen sieht hübsch an dir aus. Angeblich bekomme ich auch so einen Knochen, aber in einer anderen Farbe. Frauchen will dann auch etwas dazu tippen.
    Ich werde dir dann Bescheid bellen, damit du schnüffeln kommen kannst.


    schlabberGrüße von Shila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden fall, gib sofort laut! ;)

      Löschen
    2. aber unbedingt ! ;)

      Löschen
  2. Ich verstehe bei den Dingern immer nicht, wo der Vorteil zur einfachen Marke mit Telefonummer sein soll. Genau so wie bei den Petfindu Marken. Wenn die Telefonnummer auf der Marke steht, kann jeder sofort den Besitzer anrufen. Bei den Codes zum Einscannen weiß doch gerade die ältere Hälfte der Bevölkerung nichts mit anzufangen. Oder man hat wie ich kein mobiles Internet und kann auch nicht nachschauen, wem der Hund gehört. Würde ich Luana irgendwo finden, wäre sie mit der klassischen Telefonnummer auf der Hundemarke schneller wieder bei dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde man sollte immer mit der zeit gehen, lieber genki und co ;)

      Löschen
    2. Bei der einfachen Marke hast Du eben nur eine Telefonnummer. Bei anderen QR-Marken hast Du schon wesentlich mehr. Und bei DOGTAP eben noch viel mehr Möglichkeiten. Die NFC-Technologie ist in UK und Frankreich schon sehr bekannt (siehe Automaut), aber auch hier sind bereits alle Vodaphone-Shops damit ausgestattet und es geht auch noch konservativer: Otto, Karstadt und sogar Aldi haben NFC bereits im Einsatz.

      Löschen
  3. Wir finden die Idee gut und hübsch umgesetzt :-))) Luana steht der Anhänger jedenfalls sehr gut.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jap...nike bekommt auch einen, aber in blau ;)

      Löschen
  4. Wenn Du Dich damit gut und sicher fühlst, dann ist das genau das Richtige für Euch….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. What a great idea. I wonder if they sell these in the UK? I do like the pink colour!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der DOGTAP macht nicht nur bei vermissten Hunden Sinn, vielmehr geht es darum, alle Daten vom Hund am Hund zu haben: Versicherungsnummer, Futterplan, Medikamente, Hoteladresse...

      Löschen
  6. Tolle Idee, wenn auch auf uns nicht unbedingt sinnig, da Kurstadt ;) Schön, dass du ihr euch damit wohl fühlt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurstadt? Wie toll ist das denn?! Mein Neid sei mit euch :)

      Löschen
  7. Gar keine schlechte Idee und schick sieht es auch noch aus!

    Wir beschäftigen uns mal näher damit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne. Kontaktiere DOGTAP direkt oder auf Facebook: www.facebook.com/dogtapfinder

      Löschen
  8. Liebe Luana,
    ach so toll...hoffen wir mal das ihr sie nie brauchen werdet, aber für alle Fälle bestimmt eine sehr gute Idee.

    Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Beispiel die Versicherungsnummer, falls der Hund mal einen Unfall verursachen würde...

      Löschen
  9. Das find ich mal ne richtig gute Sache, auch wenn man ja immer hofft, das man sowas niemals brauchen wird :/

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      der DOGTAP kann zB den Futterplan und Medikamentenangaben, Charaktereigenschaften und vieles mehr beinhalten. das macht Sinn, wenn man den Hund z.B. in der Pension mal abgeben muss. Also auch in weniger dramatischen Fällen ;)

      Löschen